Steppendistel  (Morina longifolia)

 Die Steppendistel oder Elfendistel ist eine widersprüchliche Schönheit mit einem sehr speziellen Charme. Die stachelig anmutenden Blätter   stehen optisch fast im Gegensatz zu den zarten, weißen Einzelblüten. Diese sitzen in Quirlen an bis zu 100 cm hohen Blütenständen und verströmen ihren Duft. Sie verfärben sich im Laufe der Zeit von weiß zu rosa. Sie blüht über einen längeren Zeitraum von Juli bis August und bietet auch in der kühleren Jahreszeit mit ihren hübchen Samenständen und dem wintergrünen Laub einen interessanten Anblick. Diese Staude findet man noch viel zu selten in unseren Gärten, obwohl sie langlebig und recht pflegeleicht ist. Darüber hinaus bietet ihr Nektar den Hummeln, Bienen und Faltern Nahrung. Sie sollte in durchlässigem, etwas kalkhaltigem Boden stehen. Winterliche Staunässe ist schädlich  für die Steppendistel

Höhe

Breite

Licht

Boden

Blüte

Farbe


80 cm

50 cm

sonnig

durch-lässig, trocken

Juli-Aug

weiß - rosa

Falter, Bienen,Hummeln

<<vorige   nächste>>