Sonnig und trocken


Ohne Sonne wächst im Staudengarten so gut wie nichts. Aber ein Zuviel des Guten – möglicherweise gepaart mit einem schnell austrocknenden, kargen Boden—schränkt die Auswahl deutlich ein. Wer einen solchen vollsonnigen, trocknen Bereich zu bepflanzen hat, ist mit den folgenden Stauden gut beraten:

 

Duftblütenlauch

Silberimmortelle

Hügelmeister

Spornblume

Sandnelke, Heidenelke, Federnelke, Karthäusernelke

Eriogonum

Oranges Habichtskraut

Leinkraut

Wolliger Andorn

Rosenwaldmeister

Wollziest

Winterbohnenkraut

Griechischer Bergtee

Thymian

Fuchsschwanzklee

weiße Königskerze