Rasselblume (Catananche Caerulea)

Tiefdunkel-blauviolette Blüten zeichnen diese Staude aus. Wirkt die Pflanze vor der Blüte eher unscheinbar, mit den schmalen graugrünen Blättern ein bisschen wie ein Grasbüschel, dann sind die intensiv gefärbten Korbblüten, die sich ab Juli bis in den September öffnen spektakulär. Die Rasselblume möchte einen sonnigen, warmen Standort und durchlässigen Boden. Sie wird etwa  25 cm breit , und aus der niedrigen Blattrosette wachsen die Blütenstiele bis zu einer Höhe von etwa 50 cm. Im Garten ist sie vielfältig einsetzbar, sie eignet sich aber auch sehr gut für Kübel und Pflanzsteine. Über die Langlebigkeit der Rasselblume gibt es in der Literatur unterschiedliche Angaben, häufig wird sie als kurzlebig oder gar nur zweijährig bezeichnet. Dies gilt es für mich noch herauszufinden. Neben der dunkelvioletten Sorte gibt es die Rasselblume auch in hellerem balu-rosa und in reinweiß. Auch hier gilt es noch herauszufinden, welche Farbtöne möglich sind.  

Höhe

Breite

Licht

Boden

Blüte

Farbe

Insekten

30-50cm

  20-30cm

 Sonne.

normalt

Juli-Aug

blau, violett

   

 << vorige  nächste >>