Sonnenauge (Heliopsis heleianthodides)

Das Sonnenauge ist auch einer der Klassiker im Staudengarten. Die schönen leuchtenden Blüten sind in vielen Gärten zu finden - und das mit gutem Grund. Sie  verleihen jedem Beet und jeder Rabatte das Flair von Bauerngarten. Die Farbe passt zu vielen anderen blühenden Stauden und man kann üppige Sommerbeete mit dem Sonnenauge gestalten. Es ist äußerst robust und erfordert kaum Pflege. Und kann viele Jahre am selber Standplatz überdauern. Somit ist es auch für den Gartenneuling ideal. Es steht am liebsten in der vollen Sonne, kommt jedoch auch mit halbschattigen Lagen zurecht. Der Boden sollte nährstoffreich und nicht zu trocken sein. Es blüht unermüdlich den ganzen Sommer hindurch und gelegentlicher Rückschnitt fördert die Bildung neue Blüten.Die Blütenstiele eignen sich hervorragend als Schnittblumen.

Höhe

Breite

Licht

Boden

Blüte

Farbe

70-80cm

50

sonnig

normal/ feucht

6-10

gelb

<<vorige  nächste>>